News

Die Wikinger kommen wieder nach Krefeld

Taja
Taja

Wie in den vergangen Jahren schickt der in Norwegen ansässige Trainer Wido Neuroth eine ganze Armada Galopper zum Überwintern nach Krefeld. Insgesamt 16 Vollblüter werden am 26. Januar in das Krefelder Stadtwald Quartier von Erika Mäder vorübergehend einziehen, um dem eiskalten norwegischen Winter zu entfliehen.

Neuroths Asse und Skandinavien-Stars, wie die vom Gestüt Etzean gezogene vierjährige Lord of England-Tochter und Theo Danon Vollschwester Taja, die aus Zoppenbroicher Zucht stammende zweifache Listensiegerin Amie Noire, der Norsk 2000 Guineas-Sieger des Jahres 2014, Staring At The Sea, und der vom Newsells Park Stud gezogene letztjährige Klasse-Youngster Bostar (Tattersalls Norsk Criterium) gehören zum Nordischen Team. 

Neuroths Galopper werden in den kommenden Wochen im Stadtwald natürlich auch von Erika Mäder und ihren Mitarbeitern den Schliff für die neue Saison erhalten.

(16.01.2016)