News

Wilfried Kujath wechselt nach Iffezheim

Wilfried Kujath zieht es nach Iffezheim

Wilfried Kujath verlegt seine Trainertätigkeit von Saarbrücken nach Iffezheim und wird im badischen Renndorf voraussichtlich Anfang April mit seiner Arbeit beginnen.

„Ich freue mich auf die neue Aufgabe und werde mit fünf Pferden anfangen. Natürlich hoffe ich auf weiteren Zuwachs, derzeit bin ich auf Wohnungssuche“, bestätigte der 62-jährige den Wechsel.

Anfang des letzten Jahres wechselte der langjährige Frankfurter Trainer von Niederrad nach Saarbrücken-Güdingen, nun geht es also für ihn noch weiter südlich weiter. Stall Haferkastens Noble Pearl sorgte 1996 mit dem Erfolg im Gran Criterium (Gr.I) in Mailand unter Stephen Davies für den größten Sieg in Kujaths Trainerkarriere. 

(07.02.2016)