News

Züchtertreff in Röttgen ein voller Erfolg

Dr. Günter Paul begrüßt seine Gäste auf dem Gestüt Röttgen
Dr. Günter Paul begrüßt seine Gäste auf dem Gestüt Röttgen

So ganz spielte das Wetter am Samstag leider nicht mit, aber dennoch folgten wieder einmal zahlreiche Gäste der Einladung der Mehl-Mülhens-Stiftung um Vorstand Dr. Günter Paul und fanden sich zum „Züchtertreff 2016“ auf dem Gestüt Röttgen in Köln-Heumar ein.

Neben einer Besichtigung des Rennstalles von Markus Klug stand an diesem Tag ein interessanter wissenschaftlicher Vortrag von Prof. Dr. Ottmar Distl auf dem Programm. Der Höhepunkt für die Besucher war natürlich die Hengstparade, wo sich unter anderem die Deckhengst-Novizen Nutan, Amaron, Polish Vulcano oder Earl of Tinsdal präsentierten.

„Wir sind sehr froh, dass sich der jährliche Züchtertreff im Gestüt Röttgen so gut im deutschen Galopprennsport-Kalender etabliert hat. Jährlich strömen mehr Züchter und Interessierte ins Gestüt und auch in diesem Jahr waren alle Plätze besetzt“, heißt es auf der Homepage der Mehl-Mülhens-Stiftung.

(15.02.2016)