Bremen: Hoffnung auf gemeinsame Lösung

In Bremen steht am 10. April eine außerordentliche Mitgliederversammlung des Rennvereins auf dem Programm.

Derby-Trial in Bremen: Win and you are in

Der Bremer Rennverein hat sich für das swb Derby-Trial am 18. Juni auf der Rennbahn in der Vahr eine Besonderheit einfallen lassen.

Siegt Fair Mountain für Axel Bellinghausen?

Mit einer hochkarätigen Karte startet am Sonntag in Düsseldorf die Grüne Saison. Im Zentrum steht dabei der Preis der Fortuna - Grand Prix-Aufgalopp 2017.

Mannheim startet mit vollen Akkorden ins Jahr

Sekundant (li.) konnte schon in Mannheim gewinnen

Am Sonntag startet Mannheim mit dem ersten von insgesamt fünf Renntagen in die Saison 2017.

Schock-Nachricht: Chopin ist tot

Es ist eine Schock-Nachricht: Chopin lebt nicht mehr. Nach einem Beinbruch im Training war er nicht mehr zu retten.

De Vries: "Ich freue mich auf den World Cup"

Am Samstag ist der große Tag in Meydan. In Dubai steht der mit zehn Millionen Dollar dotierte World Cup an und der große Star heißt Arrogate.

Noch zehn für den Grand Prix-Aufgalopp

Mit dem Derby-Dritten von 2015, Fair Mountain, an der Spitze, blieben nach Vorstarterangabe noch zehn Pferde für den Grand Prix-Aufgalopp startberechtigt.

Startrainer Fabre zielt mit zwei Pferden auf den Gerling-Preis

Er kommt mit seinen Pferden nicht oft. Aber wenn Frankreichs 27-facher Championtrainer Andre Fabre (Foto) in Deutschland antritt, dann ist höchste Alarmstufe angesagt. Im letzten Jahr hatte er einen Starter hierzulande, das war Elliptique, der den Großen Dallmayr-Preis gewann. 2015 war es Vadamos, der hochüberlegen das Darley-Oettingen-Rennen gewann.

Bremer Rennverein - Neugründung möglich

Am 18. Juni soll der letzte Renntag in der altehrwürdigen Bremer Vahr sein. Darauf hatte sich die Wirtschaftsförderung Bremen (WFB) mit dem Bremer Rennverein unlängst (wir berichteten) verständigt. Ein  wäre letztes Mal, dass auf der Galopprennbahn in der Vahr die Pferde laufen.

Hans-Heinrich von Loeper wird 90 Jahre alt

Hans-Heinrich von Loeper

Hans-Heinrich von Loeper wird am heutigen Mittwoch 90 Jahre alt. Der ehemalige Generalsekretär des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen ist der neben Hein Bollow bedeutendste Zeitzeuge des Rennsports, dem er seit 77 Jahren verbunden ist.

Soldier Hollow-Sohn bringt 2,5 Millionen

Im 31 Lot umfassenden Angebot der diesjährigen Hong Kong International Sale war auch ein Soldier Hollow-Sohn.

Solms-Wildenfels: "Werden Richter überzeugen"

Am 27. Februar hat das Landgericht Frankfurt eine Klage des Frankfurter Renn-Klubs abgewiesen.

Ross mit Atzeni gegen zwölf Gegner

Wir hatten es an dieser Stelle bereits angekündigt. Peter Schiergens Ross hat eine Einladung für die zur Gruppe II zählende Godolphin Mile erhalten.

Seiten