Shutterbug Vierter im La Coupe Longines

Der von Michael Figge für trainierte Shutterbug kam am Samstag in Chantilly im mit 80.000 Euro dotierten und zur Gruppe III zählenden La Coupe Longines an den Start.

Doinyo top im Ausgleich I - Derbyjahrgang: Welan siegt

Das höchste Handicap des Tages in Dresden, ein mit 22.500 Euro dotierter Ausgleich I, wurde zur leichten Beute des von Christian Zschache trainierten Doinyo.

Vovcenkos Rosenkönig Dritter in Strömsholm

Am Samstag stand im schwedischen Strömsholm das mit 200.000 schwedischen Kronen (ca. 21.400 Euro) dotierte 40. Svenskt Champion Hurdle auf dem Programm.

Kölner Dreierwette im Dresdner Auktionsrennen

Die von Henk Grewe in Köln-Weidenpesch trainierte Scapina hat das mit 52.000 Euro dotierte bwin BBAG Auktionsrennen Dresden über 1200 Meter gewonnen.

Schon zwei Heimsiege in Dresden

Bereits zwei Heimerfolge stehen nach den ersten vier Rennen der Samstagsveranstaltung in Dresden zu Buche.

Galopp im Stream: Royal Ascot bei DAZN

Der Streamingdienst DAZN ist diese Woche in die Schlagzeilen gekommen, als man sich die Rechte an der Fußball Champions League ab 2018 gesichert hat.

Nächster Schweden-Ausflug von Diplomat

Der von Mario Hofer für Eckhard Sauren trainierte Diplomat reist am Montagabend wieder nach Schweden.

Holen sich Palmer und Doyle die nächste Wempe-Uhr?

Zum dritten Mal lädt am kommenden Sonntag der Düsseldorfer Reiter- und Rennverein zum großen Königsallee-Renntag ein.

Vier deutsche Starter im Mailänder Rahmenprogramm

Neben Moonshiner im Gran Premio di Milano werden am Sonntag noch vier weitere hierzulande trainierte Pferde auf der Rennbahn San Siro in Mailand antreten.

Moonshiner am Sonntag im Gran Premio di Milano

Am Sonntag steht in Mailand der zur Gruppe II zählende und mit 202.400 Euro dotierte Gran Premio di Milano auf dem Programm.

Meissenheim braucht noch Starter für Sonntag

Die Rennbahn in Meissenheim braucht für die Rennbahn am kommenden Sonntag noch Starter, nach einem nicht optimalen Nennungsergebnis.

Augenverletzung: Paris-Pläne von Iquitos storniert

Iquitos (li.) unterliegt knapp gegen Guignol

Eine kleine Verletzung am Auge ist der Grund, weshalb Iquitos keine Nennung für den Grand Prix de Saint-Cloud erhalten hat.

Drei Haßloch-Siege - Casamento Mann des Tages

Auch in Haßloch begann der Fronleichnams-Renntag mit einem Favoritensieg.

Seiten