Khan am Sonntag im "Premio Roma GBI Racing"

In Deutschland ist die Gruppesaison bereits zu Ende, nicht so jedoch im Stiefelland Italien.

Japan Cup: Riesenkurse auf die Deutschen

Die deutschen Japan-Cup Teams (Foto: Grasso)

Am Sonntag um 7:40 Uhr mitteleuropäischer Zeit ist es soweit: der Japan-Cup startet, als elftes und zugleich letztes Rennen der Sonntags-Rennkarte in Tokio.

Belgisches Alternativ-Programm am Totensonntag

Der nächste hiesige Renntag steht erst am 1. Dezember in Dortmund an. Gut, dass es da das Hippodrome de Wallonie im belgischen Mons-Ghlin gibt.

Jasnin ohne Chance im "Tantieme"

In Deutschland ging die Listensaison am Mittwoch in Dresden zu Ende. In Frankreich ist man noch nicht ganz so weit.

Auf Derbykurs: Emerald Master gewinnt in Paris

Mit dem von Mario Hofer trainierten Emerald Master (43:10) hat Christophe Soumillon Saisontreffer Nummer 267 perfekt gemacht.

Beste Stimmung in Japan, das Rennen kann kommen

Beste Stimmung herrscht in Japan im Lager der deutschen Pferde Guignol und Iquitos vor dem Japan-Cup, der am Sonntag in Tokio ausgetragen wird.

Turf Selection 2017: Die große Auswertung!

Das Mitmach-Spiel der Sport-Welt, die pferdewetten.de Turf-Selection, ist am Mittwoch in Dresden mit dem letzten Listenrennen des Jahres zu Ende gegangen.

Suerland und Pedroza punkten erneut in Katar

In Katar läuft es weiter gut für Eduardo Pedroza

Nachdem Eduardo Pedroza beim Renntag am Mittwoch in Doha zu zwei Siegen kam, gelang dem Wöhler-Stalljockey auch am Donnerstag ein Sieg.

Smrczek-Sieg in Lyon-La Soie

Einen deutschen Sieg gab es am Donnerstag in Lyon-La Soie.

Jasnin am Freitag im Prix Tantieme

In Deutschland ging die Listensaison am Mittwoch in Dresden zu Ende.

Katar-Doppel für Eduardo Pedroza

Andreas Wöhlers Stalljockey Eduardo Pedroza durfte am Mittwoch in Katar gleich zweimal jubeln.

Stauffenberg Bloodstock sorgt für Goffs-Topseller

Phillip Graf von Stauffenberg zeichnete am Dienstag für den Topseller des zweiten Tages von Goffs‘ November Foal Sale verantwortlich.

International Races - Kein Deutscher eingeladen

Ohne deutsche Beteiligung werden am 10. Dezember auf der Hong Kong-Rennbahn Sha Tin die Longines – International Races entschieden.

Seiten