Melbourne Cup-Sieger ein Onkel von Julio

Auch wenn nicht mit einem deutschen Sieg im Melbourne Cup der Gruppe I geklappt hat, so hat der Sieger doch einen deutschen Bezug.

Fährhoferin Quidura für 3,6 Millionen Dollar versteigert

Songbird, Tepin und Quidura - In dieser Reihenfolge belegten bei der Fasig Tipton November Sale am Montag diese drei Topstuten die ersten drei Plätze.

Andreas Wöhler: "Enttäuscht bin ich nicht"

Die Hoffnung der deutschen Turf-Fans auf den zweiten Melbourne Cup-Sieg nach Protectionist im Jahr 2014 war da.

Sohn schlägt Vater - "Cardinal" Elfter im Cup

Die Vorzeichen für den von Andreas Wöhler trainierten Red Cardinal standen schon im Vorfeld des Emirates Melbourne Cups alles andere als glücklich.

Pastorius-Bruder Parthenius siegt beim Hürdeneinstand

Auf der Flachen hatte er zuletzt hierzulande nicht mehr so richtig Lust schnell zu galoppieren.

Deutsche Stuten in Listenrennen

Zwei deutsche Stuten werden am Dienstag in Saint-Cloud in Listenaufgaben starten.

Wöhler: "Man muss das Beste daraus machen"

Eine Traditionsveranstaltung ist die Straßenparade durch die Innenstadt von Melbourne am Tag vor dem großen Melbourne Cup. Der Traditionstag – der erste Dienstag im November – ist in der ganzen Provinz Victoria sogar Feiertag.

Erster Gruppesieger für Jukebox Jury

Der 2013 im Gestüt Etzean aufgestellte Schimmelhengst Jukebox Jury hat am Sonntag in Rom seinen ersten Gruppesieger gestellt.

Chan beendet große Karriere mit 59 Längen-Sieg

Cavin Chan ist in Rastede im Einsatz

Zum Abschluss der Krefelder Saison wurde es am Sonntag noch einmal emotional. Der sechsfache Hindernischampion Cevin Chan schwang sich für das Herbert Cohn Gedächtnis-Jagdrennen zum letzten Mal in den Rennsattel.

Kamsin-Sohn holt Gruppe I-Sieg in Auteuil

Einer der sportlichen Höhepunkte der Sonntags-Karte im französischen Auteuil war der zur Gruppe I zählende und mit 350.000 Euro dotierte Prix Maurice Gillois über 4400 Meter der Jagdbahn.

Veneto nach Pietschs Klasse-Ritt jetzt Gruppe-Sieger

Mit dem Großen Preis von RONDO FOOD - Niederrhein-Pokal der Gruppe III ging am Sonntag in Krefeld die deutsche Gruppesaison zu Ende.

"Poldi's Liebling war zu Hause sehr gut drauf"

Der von Andreas Wöhler trainierte Poldi's Liebling hat am Sonntag in Krefeld den zur Gruppe III zählenden Großen Preis des Weingutes Lucashof - Herzog von Ratibor-Rennen gewonnen.

Poldi's Liebling sorgt gleich für zwei Premieren

Erster sportlicher Höhepunkt der Krefelder Final-Karte am Sonntag war der zur Gruppe III zählende und mit 55.000 Euro dotierte Große Preis des Weingutes Lucashof - Herzog von Ratibor-Rennen über 1700 Meter.

Seiten