Gröschel: "Iquitos tat mir ein bisschen leid"

Zerknirscht zeigte sich Hans-Jürgen Gröschel nach dem Japan Cup.

Fieber! Kein Khan-Start im Premio Roma

Eigentlich sollte Khan am Sonntag im Premio Roma starten.

100.000 Dollar Extra-Prämie für Guignol

Für Guignol gab es nach dem Japan Cup noch einen Bonus.

Deutsches Duo ohne Chance im Japan Cup

Als Riesenaußenseiter gingen die beiden deutschen Pferde am Sonntag in Tokio in den Japan Cup.

Die Münchener! 850 km zur 13.988:10-Zweierwette

München hat am Samstag die Rennbahn in Le Croise-Laroche gerockt.

Japan Cup: Minarik probt "fast" erfolgreich

Langsam wird es so richtig ernst in Tokyo. Noch einmal schlafen bis zum Start des 37. Japan-Cups (Sonntag, 7:40 Uhr MEZ).

Starke-Sieg und Demuro-Four-Timer in Kyoto

Seine hiesigen Kollegen reiten im Moment in Katar in sehr guter Verfassung. Dem wollte auch der derzeit in Japan tätige Andrasch Starke in nichts nachstehen.

Khan am Sonntag im "Premio Roma GBI Racing"

In Deutschland ist die Gruppesaison bereits zu Ende, nicht so jedoch im Stiefelland Italien.

Japan Cup: Riesenkurse auf die Deutschen

Die deutschen Japan-Cup Teams (Foto: Grasso)

Am Sonntag um 7:40 Uhr mitteleuropäischer Zeit ist es soweit: der Japan-Cup startet, als elftes und zugleich letztes Rennen der Sonntags-Rennkarte in Tokio.

Belgisches Alternativ-Programm am Totensonntag

Der nächste hiesige Renntag steht erst am 1. Dezember in Dortmund an. Gut, dass es da das Hippodrome de Wallonie im belgischen Mons-Ghlin gibt.

Jasnin ohne Chance im "Tantieme"

In Deutschland ging die Listensaison am Mittwoch in Dresden zu Ende. In Frankreich ist man noch nicht ganz so weit.

Auf Derbykurs: Emerald Master gewinnt in Paris

Mit dem von Mario Hofer trainierten Emerald Master (43:10) hat Christophe Soumillon Saisontreffer Nummer 267 perfekt gemacht.

Beste Stimmung in Japan, das Rennen kann kommen

Beste Stimmung herrscht in Japan im Lager der deutschen Pferde Guignol und Iquitos vor dem Japan-Cup, der am Sonntag in Tokio ausgetragen wird.

Seiten