Turf Selection 2017: Die große Auswertung!

Das Mitmach-Spiel der Sport-Welt, die pferdewetten.de Turf-Selection, ist am Mittwoch in Dresden mit dem letzten Listenrennen des Jahres zu Ende gegangen.

Suerland und Pedroza punkten erneut in Katar

In Katar läuft es weiter gut für Eduardo Pedroza

Nachdem Eduardo Pedroza beim Renntag am Mittwoch in Doha zu zwei Siegen kam, gelang dem Wöhler-Stalljockey auch am Donnerstag ein Sieg.

Smrczek-Sieg in Lyon-La Soie

Einen deutschen Sieg gab es am Donnerstag in Lyon-La Soie.

Jasnin am Freitag im Prix Tantieme

In Deutschland ging die Listensaison am Mittwoch in Dresden zu Ende.

Katar-Doppel für Eduardo Pedroza

Andreas Wöhlers Stalljockey Eduardo Pedroza durfte am Mittwoch in Katar gleich zweimal jubeln.

Stauffenberg Bloodstock sorgt für Goffs-Topseller

Phillip Graf von Stauffenberg zeichnete am Dienstag für den Topseller des zweiten Tages von Goffs‘ November Foal Sale verantwortlich.

International Races - Kein Deutscher eingeladen

Ohne deutsche Beteiligung werden am 10. Dezember auf der Hong Kong-Rennbahn Sha Tin die Longines – International Races entschieden.

Iquitos aus Box sechs, Guignol aus der drei

Langsam wird es ernst in Tokio. Am Donnerstag wurden die Startboxen für den zur Gruppe I zählenden Japan Cup ausgelost.

Scardino in der Morgenarbeit schwer gestürzt

Tommaso Scardino nach dem Sieg mit Platin Lover

Tommaso Scardino, am gestrigen Dienstag noch Platin Lover am Neusser Hessentor erfolgreich, kam am Mittwoch in der Morgenarbeit in Mannheim schwer zu Fall.

Drei Dresdener Heimsiege am Mittwoch

Stefan Richter

Die Trainer Stefan Richter und Claudia Barsig sorgten am Mittwoch für insgesamt drei Dresdener Heimerfolge, wobei Richter gleich zwei Treffer gelangen.

Amun schnappt sich das letzte Listenrennen

Amun (Archiv)

Jetzt ist sie vorbei, die deutsche Black Type-Saison 2017.

Maschine streikt - schnelles Doppel für Piechulek

Rene Piechulek

Nur eine halbe Stunde nachdem Jockey Rene Piechulek am Mittwoch in Dresden mit Aronius erfolgreich war, legte er im Ausgleich IV über 1900 Meter nach.

Reckes Aronius eröffnet das Turf-Finale

Auch der letzte Grasbahn-Renntag hatte natürlich einen ersten Sieger und der bestritt am Mittwoch in Dresden sein erstes Rennen in Deutschland überhaupt.

Seiten