Lovelett siegt überlegen gegen Pagino

Sie waren die klarsten Favoriten des Renntages am Dienstagabend in Dortmund. Der von Waldemar Hickst trainierte Pagino, und der von Jens Hirschberger vorbereitete Molly le Clou gingen in ihren Rennen, jeweils Altersgewichtsrennen, als 13:10, bzw. 14:10-Favoriten an den Start.

Link: Ansicht

Für den Dortmunder Renntag am 2. Februar für den am Dienstag Nennungsschluss war, wurden zwei Rennen neu ausgeschrieben.

Link: Ansicht
Bocelli siegt überlegen

Eine Ãœberraschung gab es am Dienstagabend zum Auftakt der Veranstaltung in Dortmund.

Link: Ansicht

Am Samstag werden nach jetzigem Stand in Neuss nur fünf Rennen stattfinden, die Vorstarterangabe wurde noch einmal verlängert.

Link: Ansicht

Am 4. Februar beginnt im Schweizerischen St. Moritz das drei Renntage umfassende White Turf-Meeting.

Link: Ansicht
Foto: Screenshot

Kommen die Europäer in den Genuss die australische Wunder-Stute Winx zu sehen?

Link: Ansicht

Wie wir am Montag an dieser Stelle berichtet haben, ist Michael Vesper als neuer Präsident des deutschen Galopprennsports vorgeschlagen worden.

Link: Ansicht

Im Gestüt Röttgen ist das erste Fohlen von Protectionist zur Welt gekommen, der Melbourne Cup-Sieger ist damit erstmals Vater geworden.

Link: Ansicht

Jetzt ist offiziell: Michael Vesper soll neuer Präsident des Direktoriums für Vollblutzucht und Rennen werden.

Link: Ansicht
Usbekia und Valeria Holinger

Am Sonntag in einer Woche (4. Februar) beginnt das über drei Veranstaltungen führende Schnee-Meeting auf dem zugefrorenen See in St. Moritz.

Link: Ansicht
Salomina

Der zweite Nachkomme der Salomina siegte beim Debüt in Japan.

Link: Ansicht

Die französische Galopper-Trainerin Criquette Head-Maarek beendet am 1. Februar ihre Karriere.

Link: Ansicht
Dragon Lips

Seinen zweiten Start in seiner neuen Heimat Hong Kong bestritt am Sonntag auf der Rennbahn Sha Tin Dragon Lips.

Link: Ansicht

Seiten