News

Alan King träumt von der Grand National

Alan King erlebte am Samstag in England einen unvergesslichen Renntag. Mit Smad Place, Annacotty, Yanworth und Mccabe Creek gewann er gleich vier Rennen. Doch mit der Nummer fünf, Ziga Boy, könnte ein Traum für den Trainer in Erfüllung gehen.

Der Traum heißt: Sieg in der Grand National von Aintree! Und der könnte mit Ziga Boy in Erfüllung gehen. Der neunjährige Wallach gewann mit Brendan Powell ein über 4834 Meter führendes Listenrennen in Doncaster ganz locker gegen Cooloque und Buywise (Zum Video).

„Das kann ein ganz Großer werden, auch wenn es in Doncaster in Strömen regnete und das Tempo sehr hoch war. Das sah sehr gut aus bei Regen, Hagel und Wind“, zeigte sich Brendan Powell ganz begeistert.

(30.01.2016)