News

Arrogate wird Stallion bei Juddmonte USA

Arrogate

Das Management von Juddmonte Farms hat bekannt gegeben, dass Arrogate 2018 Stallion wird.

Bereits nach dem Breeders‘ Cup Anfang November in Del Mar wird der World Champion ins Gestüt wechseln. Das aktuell trotz der überragenden Erfolge der beiden Ausnahmestuten Winx und Enable und zuletzt zwei empfindlicher Niederlagen nach wie vor weltbeste Pferd wird seine Karriere auf Khalid Abdullahs Juddmonte US-Farm in Lexington Kentucky beginnen.

Arrogate ist vierfacher Gruppe I-Sieger. Bei seinem Stakes Debut Ende August 2016 gewann Trainer Bob Bafferts Schützling  in Bahnrekordzeit die Travers Stakes mit 13 einhalb Längen, dann im selben Jahr den mit 6 Millionen Dollar dotierten Breeders‘ Cup Classic gegen Superstar California Chrome.

In diesem Jahr folgten die mit 12 Millionen Dollar dotierten Pegasus World Cup Invitational Stakes und der mit 10 Millionen Dollar dotierte Dubai World Cup. Der vierjährige Unbridled’s Song-Sohn erzielte in seiner Karriere bislang die sagenhafte Gewinnsumme von 17.302.600 Dollar und wurde 2016 und 2017 zum Longines World’s Best Racehorse gekürt.

Eine Decktaxe wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

(11.10.2017)