News

Wer bewahrt Chance auf den Millionen-Bonus?

Cue Card (Archivfoto)

Am heutigen Samstag wird es auch in England ernst mit der National Hunt Season, wenn mit der mit 200.000 Pfund dotierten Betfair Chase in Haydock die erste große Gruppe I-Prüfung auf dem Programm steht.

Das Rennen führt in diesem Jahr erstmals über die rund 300 Meter weitere Distanz von 5143 Meter und ist das erste von drei Rennen zur "Triple Crown" der Langstrecken-Jagdrennen, die außerdem die King George Chase und den Cheltenham Gold Cup umfasst. Für den Sieger aller drei Rennen gibt es einen zusätzlichen Bonus von einer Million Pfund.

Eine Chance, die sich natürlich alle sechs Starter so lange wie möglich aufrecht erhalten möchten. Nach der Abmeldung des letztjährigen Cheltenham Gold Cup-Gewinners Sizing John könnte das am ehesten Nigel Twinston-Davies´ Bristol De Mai oder Collin Tizzards Vorjahressieger Cue Card gelingen, die bei den Buchmachern derzeit am kürzesten notieren. Letztgenannter würde im Erfolgsfall bereits seinen vierten Betfair Chase-Erfolg feiern können. Komplettiert wird das Feld von Outlander (Gordon Elliot), Shantou Flyer (Richard Hobson), Tea For Two (Nick Williams) und Traffic Fluide (Gary Moore).

 

(25.11.2017)