News

Cagnes: Grand Prix de la Ville de Nice erster Höhepunkt

Das Winter-Meeting über Hindernisse in Cagnes-sur-er an der französischen Riviera ist derzeit in vollem Gang. Und am morgigen Sonntag steht auch schon der erste richtige Höhepunkt an.

Als fünfte Tagesprüfung wird auf der Jagdbahn der zur Gruppe III zählende und mit 160.000 Euro dotierte Grand Prix de la Ville de Nice - Bernard Secly (4600 Meter) entschieden.

Mit dabei ist auch die Vorjahressiegerin Mallorca und der damals drittplatzierte My Maj, beide müssen sich in der diesjährigen Ausgabe gegen zehn weitere Teilnehmer behaupten.

(06.01.2018)