News

California Chrome vor dem ersten Dubai-Start

Es ist zwar nur ein Handicap in Meydan, aber das Interesse an der 6. Prüfung am heutigen Donnerstag des Dubai Racing Carnivals ist vergleichbar mit dem eines Grupperennens (Zum Rennen).

Wie erwartet wird California Chrome in dem 2000 Meter-Handicap antreten. Mit El Tren trifft er in der mit 150.000 Dollar dotierten Trans Gulf Electromechanical Trophy auf ein ehemals von Andreas Wöhler trainiertes Pferd. Insgesamt scheint die Konkurrenz überschaubar zu sein. CC’s Hauptgegner unter seinen lediglich sieben Kontrahenten wird vermutlich Godolphins vierjähriger Teofilo-Sohn Good Contact sein.

Art Shermans Lucky Pulpit-Sohn wird mit Victor Espinoza unter Höchstgewicht von 60 Kilo gegen seine Gegner, die alle sieben Kilo weniger schleppen müssen, aus Startbox 1 abspringen. Das gleiche Rennen war übrigens auch für Curlin der Aufgalopp vor seinem World Cup Sieg im Jahr 2008. 

(24.02.2016)