News

Deckhengst Arch mit 21 eingegangen

Der auf der Clairborne Farm stationierte Stallion Arch ist im Alter von 21 Jahren an einer Herzattacke verstorben.

Der Kris S-Sohn brachte u. a. elf Grade I-Sieger und vier Champions in seiner Karriere als Deckhengst hervor. Seine Nachkommen haben über 53 Millionen Dollar verdient.

Aus dem Reigen der Top-Nachkommen soll an dieser Stelle Blame genannt sein. Im Jahr 2010 gewann er auf den Churchill Downs den Breeders‘ Cup Classic und stoppte so die Siegesserie von Zenyatta. „Wir sind sehr traurig über den Tod von Arch. Er war ein toller Deckhengst, der in der Lage war, Top-Nachkommen zu produzieren“, sagte Bernie Sams von der Clairborne Farm. 


 

(24.01.2016)