News

Deep Impact weltweit führender Deckhengst

Deep Impact

Der siebenfache Gruppe I-Sieger Deep Impact aus Japan ist weltweit der führende Champion der Deckhengste.

Die Nachkommen des 14-jährigen Sunday Silence-Sohnes verdienten mit 60,5 Millionen Dollar bereits zum vierten Mal in Folge das meiste Geld, das waren mehr als 13 Millionen vor dem Zweitplatzierten. Zum Vergleich: Amerikas führender Vererber Tapit kam 2015 auf 18,3 Millionen US-Dollar.

Die Decktaxe von Deep Impact soll dieses Jahr 241.000 US-Dollar betragen, wird aber mit private veröffentlicht.

Auf dem europäischen Kontinent wurde Galileo zum zehnten Mal Champion. Der Gewinner des englischen und irischen Derbys sowie den King George VI And Queen Elizabeth Diamond Stakes setzte sich gegen Dubawi durch, wobei der Abstand 919.566 Dollar betrug. Der beste Nachkomme von Galileo war der klassische Sieger Gleneagle, der sowohl die englischen als auch die irischen 2000 Guineas für sich entschied.

(05.01.2016)