News

Diana-Dritte Wuheida in die Matron Stakes

Wuheida gewinnt den Prix Marcel Boussac
Wuheida gewinnt den Prix Marcel Boussac

Die von Charlie Appleby für Godolphin trainierte Wuheida, die am vergangenen Sonntag in Düsseldorf als Favoritin den dritten Platz im 159. Henkel-Preis der Diana belegte, wird ihren nächsten Start aller Voraussicht nach am 9. September in Leopardstown bestreiten. Dort stehen für die Dubawi-Tochter die Matron Stakes auf dem Programm, das über die Meile führende Gruppe I-Rennen für Stuten, das mit 350.000 Euro dotiert ist.

"Die kürzere Distanz ist doch günstiger für sie, sodass wir mit ihr wieder auf die Meile zurückgehen. Danach soll sie Mitte Oktober in den Queen Elizabeth II Stakes, einem Gruppe I-Rennen über 1800 Meter in Keeneland bestreiten", so Appleby.

(09.08.2017)