News

Do Re Mi Fa Sol ist die erste Siegerin im neuen ParisLongchamp

ParisLongchamp (Foto France Galop)
ParisLongchamp (Foto France Galop)

Am Sonntag war es im Bois de Boulogne so weit. Nach zweieinhalb Jahren Pause, während der die Rennbahn umgebaut wurde, wurden auf der Pariser Nobelrennbahn Longchamp, die sich jetzt ParisLongchamp nennt, wieder Rennen gelaufen.

Das erste Rennen nach der Pause, ein Course D-Rennen für vierjährige und ältere Stuten, gewann die von Francis-Henri Graffard trainierte Do Re Mi Fa Sol, die sich unter Pierre-Charles Boudot gegen Tilly's Chilli und die Morgan Le Faye durchsetzte. 43:10 gab es auf die Siegerin, eine Wootton Bassett-Tochter, die leicht gegen insgesamt vier Gegnerinnen zum Zuge kam.

(08.04.2018)