News

Dubai-Storno: Maurice verletzt

Maurice triumphierte in der Hong Kong Mile 2015 gegen Giant Treasure. Dritter wurde Meiler-As Able Friend

Noriyuki Hori, der Trainer von Japans Pferd des Jahres Maurice, hatte Ende Januar angekündigt mit dem Sieger der Hong Kong Mile am 26. März im Dubai Turf an den Start gehen zu wollen (Zum Langzeitmarkt). Aber diese Pläne mussten kurzfristig gecancelt werden.

Seit seinem Sieg in Sha Tin hatte man Kazumi Yoshidas fünfjährigen Screen Hero-Sohn auf Yoshidas Northern Farm Zeit zur Erholung gegeben. 2015 war ein unglaubliches Jahr für Maurice, der drei Gruppe I-Rennen gewinnen konnte. Neben der Hong Kong Mile waren dies das Yasuda Kinen in Tokio und das Mile Championship in Kyoto.

Doch nun kam die Nachricht aus Japan, das der Klasse-Meiler nicht nach Dubai reisen kann. Maurice hat sich eine Hufverletzung zugezogen. Damit kommt es leider auch nicht zum möglichen Gruppe I-Clash im Dubai Turf mit Frankreichs Supermeiler Solow.

(17.02.2016)