News

In England mehr als 6 Millionen Zuschauer

Die Queen zeigt sich in Ascot dem Publikum

Die große Rennsportnation Großbritannien hat im letzten Jahr zum ersten Mal seit 2011 wieder die sechs Millionen Grenze geknackt. Die Zuschauerzahlen wachsen dabei weiter stetig. Im Mutterland des Rennsports gibt's also eine äußerst positive Entwicklung.

Genau 6.129.433 Zuschauer passierten die Tore der englischen Rennbahnen, was 5,3 Prozent mehr waren als 2014. 2011 stand der Rekord bei 6.151.243 Besuchern. Zum dritten Male in Folge sind die Zuschauerzahlen also gestiegen, wobei 4.256 im Schnitt pro Rennbahn gezählt wurden.

In Newmarket, Cheltenham und Haydock wurden die höchsten Besucherzahlen gemessen. Vor allem aber in Market Rasen, Windsor und Uttoxeter stiegen die Zahlen prozentual enorm an. Als sehr erfreulich wird von den Verantwortlichen angesehen, dass nicht nur die großen Festivals von den höheren Zuschauerzahlen profitierten.

(19.01.2016)