News

Godolphins Wettbewerb: Eigenes „Blaues Team“

Die Verantwortlichen von Godolphin geben Fans von Sheikh Mohammeds Pferden die Chance zur Gründung eines eigenen Rennstalles.

Zehn Pferde soll der virtuelle Rennstall umfassen, in dem Pferde aus dem Besitz von Godolphin stehen können, die in Irland, England, Frankreich oder den USA trainiert werden. Wer am Ende der Saison mit seinem Rennstall die meisten Punkte geholt hat, gewinnt eine Reise zum Dubai World Cup 2018, alle Kosten eingeschlossen.

Das Punktesystem sieht vor, dass es für einen Gruppe I-Sieg der „Blauen“ 50 Punkte gibt, 30 für einen Gruppe II oder III-Treffer, und 25 für einen Listensieg. Jeder der mitspielt wird automatisch Mitglied im Godolphin Club. Dies bedeutet, dass man u.a. Stall-Führungen gewinnen kann oder als Gast von Godolphin zu bestimmtem Renntagen eingeladen wird.

Weiteres zu dem Wettbewerb kann man unter www.club.godolphin.com erfahren.

(18.04.2017)