News

Highland Reel shuttelt nach Down Under

Highland Reel

Highland Reel, Coolmores siebenfacher in vier Ländern erfolgreicher Gruppe I-Sieger, shuttelt nach Australien.

Der sechsjährige Galileo-Sohn, der dieses Jahr im Coolmore Stud in seine Deckhengstkarriere für 17.500 Euro startete, wird im europäischen Sommer in der südlichen Hemisphäre im australischen Swettenham Stud im Bundesstaat Victoria für 15.500 Australische Dollar (ca. 9.450 Euro) als Stallion tätig sein.

„Swettenham Stud ist extrem begeistert darüber, dass wir uns von Coolmore für die diesjährige Deckperiode der südlichen Hemisphäre die Dienste von Highland Reel sichern konnten“, kommentierte Swettenham Stud Direktor Adam Sangster den Deal mit Highland Reel, der noch in der  vergangenen Saison auf Toplevel in Epsom im Coronation Cup und in Royal Ascot in den Prince of Wales’s Stakes triumphierte sowie im Dezember zum Abschluss seiner Rennlaufbahn in Hong Kong auf demselben Niveau zum zweiten Mal die Hong Kong Vase gewann.

(15.04.2018)