News

Keen Ice am Super Saturday in Meydan

Keen Ice, Bezwinger von American Pharoah

Einer der amerikanischen Superstars betritt am Samstag in Dubai, dem sogenannten Super Saturday, die Szene (Zum Tagesmarkt). Die Rede ist von Keen Ice, der sich in der mit 400.000 US-Dollar dotierten Al Maktoum Challenge Round 3 über 2000 Meter versucht (Zum Rennen).

In der zur Gruppe I zählenden Sandbahnprüfung kann der Curlin-Sohn mit Ryan Moore auf einen absoluten Klassemann zählen.

Während seine amerikanischen "Landsleute" Frosted und California Chrome ihren Dubai-Auftritt bereits mit Bravour bewältigten, muss nun Dale Romans Keen Ice in Meydan versuchen, den müden Saisonauftakt mit Platz sechs im Donn Handicap in Gulfstream Park vergessen zu machen.

Derzeit befinden sich noch elf Gegner im Meydan Aufgebot für Keen Ice, darunter mit Gun Pit eines der besten Pferde in Hong Kong und Mike de Kocks Mubtaahij, 2015 mit Christophe Soumillon überlegener UAE-Derbysieger in Meydan (Zum Video).

(01.03.2016)