News

Montjeu erfolgreich in der Hinderniszucht

Authorized
Authorized

Als Vererber für die Galopper auf der Flachen ist Montjeu natürlich eine Institution gewesen, nicht nur er selbst gewann den Prix de l’Arc de Triomphe, auch sein Nachkomme Hurricane Run schaffte es. Ferner zeichnet er für großartige Gruppe- und klassische Sieger wie St. Nicholas Abbey, Pour Moi, Authorized, Camelot, Leading Light, Joshua Tree und Motivator, um nur einige wenige zu nennen.

Doch auch als Vererber für die Hindernispferde macht der 2012 verstorbene Klasse-Beschäler immer mehr von sich reden. Hurricane Fly ist nicht der einzige Montjeu-Sohn der über die Sprünge erfolgreich ist, auch in diesem Jahr sind wieder einige erfolgreiche Nachkommen von ihm auf der Hindernisbahn unterwegs.

Und seine Söhne als Väter von Top-Hindernispferden nicht zu vergessen. Nichols Canyon als Sohn von Derbysieger Authorized (Montjeu) und Douvan als Nachkomme von Walk in The Park (Montjeu), der vor zehn Jahren Zweiter zu seinem väterlichen Vollbruder Motivator im Epsom Derby wurde, sind zwei Hochkaräter auf der Hindernisbahn aus dem Stall von Willie Mullins. Beide triumphierten gerade erst auf Top-Level.

Der Montjeu-Sohn Scorpion ist Coolmore-Stallion und ein weiterer Hindernis-Beschäler, dem die Zukunft gehört.

(30.12.2015)