News

Myboycharlie-Tag am Mittwoch in Deauville

Ob so etwas alle Tage vorkommt? Jedenfalls fiel dem aufmerksamen Beobachter am Mittwoch in Deauville auf, dass nach sechs Rennen ein Deckhengst dem Renntag klar seinen Stempel aufgedrückt hatte.

Die Rede ist von Myboycharlie, einem Danetime-Sohn, der im Haras Du Mezeray aufgestellt ist. Vier Sieger stellte der zwölfjährige Stallion und das zu durchaus lohnenden Odds. Los ging es im ersten Rennen mit Simon Springers Rebecca (191:10), es folgten Sadarak (65:10), Atltesse Thais (239:10) und King Dream (107:10).

Ob jemand die Myboycharlie-Schiebe gespielt hat? Wenn ja, dann fällt das Weihnachtsfest wohl etwas üppiger aus.

(30.11.2017)