Internationale-News

Arrogate trotz schlechtem Start Dubai World Cup-Sieger

Das Beste kommt zum Schluss. Das galt natürlich auch für den Dubai World Cup-Abend, denn im Dubai World Cup, dem mit zehn Millionen US-Dollar dotierten Gruppe I-Rennen über 2000 Meter auf der Superrennbahn Meydan, gab es wirklich die beste Show an diesem Renntag.

Jack Hobbs gewinnt Dubai Sheema Classic für Godolphin

Den zweiten Godolphin-Sieg am Abend des Dubai World Cups gab es im Dubai Sheema Classic, dem mit sechs Millionen Dollar dotierten Steherrennen auf der Grasbahn über 2410 Meter.

Dubai Turf geht durch Außenseiterin Vivlos nach Japan

Die europäischen Pferde, allen voran der von Alain de Royer-Dupre für den Aga Khan trainierte Zarak, waren im ersten Highlight am Dubai World Cup-Tag, dem mit sechs Millionen US-Dollar dotierten Dubai Turf, favorisiert.

Lope de Vega-Sohn The Right Man gewinnt Al Quoz-Sprint

Mit dem Al Quoz Sprint, über 1200 Meter führend, und mit einer Million US-Dollar dotiert, stand am Samstag in Meydan das erste Gruppe I-Rennen für die Englischen Vollblüter an.

Vazirabad verteidigt Gold Cup-Titel nach Glanzritt von Soumillon

Für den ersten Favoritensieg beim Renntag um den Dubai World Cup sorgte der von Alain de Royer-Dupre trainierte Manduro-Sohn Vazirabad.

Keine Titelverteidigung für Real Steel

Real Steel, der Sieger im Dubai Turf 2016, wird seinen Titel am Samstag in Meydan nicht verteidigen können.

"Startplatz neun von Arrogate in Ordnung"

Trainer Bob Baffert landete am Dienstag in Dubai. Der US-Startrainer, der den Dubai World Cup bereits 1998 mit Silver Charm und 2001 mit Captain Steve gewann, wird am kommenden Samstag den kochend heißen Favoriten Arrogate im 10-Millionen US-Dollar dotierten Gruppe-I-Rennen zum Höhepunkt der diesjärhigen Saison in der Wüste satteln

Grand National - Favorit Minella Rocco ist raus

Besitzer JP McManus

Minella Rocco, zuletzt Zweiter im Cheltenham Gold Cup hinter Sizing John, wurde aus dem Eine-Millionen-Pfund-Rennen von Aintree gestrichen.

Mit 24 Jahren! Boudot gewinnt 1.000. Rennen

Was für ein Meilenstein für Pierre-Charles Boudot. Der Jockey gewann am Dienstag in Chantilly bereits sein 1.000. Rennen in seiner Karriere.

"Müssen Sizing John jetzt richtig managen"

Jessica Harrington und Jockey Robbie Power

Am vergangenen Freitag gewann Trainerin Jessica Harrington in Cheltenham mit Sizing John den renommierten Gold Cup.

Rekord-Preis für Hindernisstute

Die Hindernisstute Maire Banrigh hat am vergangenen Donnerstagabend während der Tattersalls Irland Cheltenham Festival Sale einen neuen Rekord aufgestellt.

Winx durchbricht 10 Millionen-Dollar-Marke

Sie ist der absolute Star im australischen Rennsport und sie ist momentan nicht zu bezwingen. Die Rede ist von Superstute Winx.

Sizing John gewinnt Cheltenham Gold Cup

Absoluter Höhepunkt eines jeden Cheltenham Festivals ist der 575,000 Pfund dotierte Cheltenham Gold Cup, ein 5294 Meter-Rennen auf der Jagdbahn.

Seiten