News

Rothschild neuer France Galop-Präsident

Der französische Dachverband „France Galop“ hat einen neuen Präsidenten. Am Dienstag traten 56 Komitee-Mitglieder an die Wahlurne und gaben ihre Stimme ab.

Zur Wahl standen Philippe Augier, Edouard de Rothschild und Loic Malivet. Am Ende setzte sich Edouard de Rothschild recht deutlich durch. Auf ihn entfielen 31 Stimmen. Als Vizepräsidenten werden in Zukunft Jean d'Indy (Hindernis) und Jean-Pierre Colombu (Flach) arbeiten.

Edouard de Rothschild ist nicht zum ersten Mal Präsident von „France Galop“. Er ist der Vorgänger von Bertrand Belinguier, dessen Nachfolge er nun antritt. Von 2004 bis 2011 war der 57-jährige für zwei Amtszeiten schon einmal Präsident des französischen Galopper-Dachverbandes.

(15.12.2015)