News

Shagaf ein Aspirant für das Kentucky Derby

Hamdan Al Maktoum

Mit den Gotham Stakes auf der US-Rennbahn Aqueduct gab es Samstag erneut ein wichtiges Rennen, um Punkte für die Teilnahme am Kentucky Derby zu sammeln (Zum Langzeitmarkt). Hamdan Al Maktoums Shadwell Stable, das mit Mohaymen einen der derzeitigen Derbyfavoriten stellt, scheint noch ein weiteres Eisen im Feuer zu haben.

Der bislang ungeschlagene Bernardini-Sohn Shagaf kam mit Irad Ortiz Junior in dem Grade III-Rennen zu seinem dritten Erfolg. Während Mohaymen von Kiaran McLaughlin trainiert wird und sich am 2. April im Florida Derby (Grade I) mit Doug O’Neills Breeders‘ Cup Juvenile-Held Nyquist auseinander setzen soll, wird der von Chad Brown trainierte Shagaf das Florida Derby nicht ansteuern und stattdessen auf das Wood Memorial (Grade I) am 9. April vorbereitet. 

In der Punktewertung für das Kentucky Derby führt derzeit Mohayem mit 70 Punkten vor Gun Runner mit 51 und Shagaf mit 50 Punkten. Der Favorit für das „Run for the Roses“, Nyquist, hält mit 30 Punkten Rang vier.

(07.03.2016)