News

So Mi Dar fällt für Royal Ascot aus

John Gosden

Muskuläre Probleme sind der Grund, dass So Mi Dar ihren Auftritt in Royal Ascot auslassen muss.

Die vierjährige Dubawi-Tochter sollte am Mittwoch kommender Woche die Prince Of Wales’s Stakes bestreiten und wäre mit guten Chancen an den Start gegangen. So Mi Dar ist eine Tochter der brillanten Da Re Mi und wird von John Gosden für Lord und Lady Lloyd-Webber trainiert. Sie gewann vergangene Saison vier ihrer fünf Starts und beendete ihre Kampagne mit einem dritten Platz in Chantilly auf Gruppe I-Ebene zu Speedy Boarding im Prix de l’Opera.

„So Mi Dar hat die muskulären Probleme, die bereits im vergangenen Monat einen Start in den Brigadier Gerard Stakes in Sandown verhinderten, immer noch nicht überwunden und sie ist nicht in dem Zustand, in dem wir sie haben wollen. Wir hoffen, dass die leidige Angelegenheit bis zum späten Sommer oder bis zum Herbst erledigt ist. Es ist wirklich frustrierend“, teilte John Gosden gegenüber der Racing Post mit.

(13.06.2017)