Internationale-News

Ganz bitter - La Cressonniere nicht im Arc!

La Cressonniere wird den Arc verpassen

Schock für Trainer Jean-Claude Rouget. Die von ihm betreute doppelte klassische Siegerin La Cressonniere hat sich verletzt.

Großkampftag in Newmarket

Die mit 180.000 Pfund dotierten Cheveley Park Stakes über 1207 Meter für die Stuten und die Middle Park Stakes für die Hengste gehören zu den wichtigsten Zweijährigen- Rennen auf Top-Level auf der Insel.

Pegasus World Cup: erste Anteile verkauft

Der mit 12 Millionen US-Dollar dotierte Pegasus Cup macht erste Schlagzeilen.

Ungeschlagene Frankel-Tochter auf Arc-Sale

Frankel

Toulifaut wird am 1. Oktober auf der „Arc“-Sale im französischen Chantilly im Ring erscheinen.

Order Of St. George: Arc-Start wahrscheinlicher

Aidan O'Brien ist der Trainer von Order Of St. George

Wohin führt der Weg von Order Of St. George?

Almanzor wird wohl nicht in den Arc gehen

La Cressonniere

Almanzor wird nicht in den Arc und stattdessen in die British Champion Stakes 13 Tage später gehen.

Keeneland: Coolmore kauft Top-Seller

Ein Jährlingshengst von Scat Daddy aus der Leslie’s Lady ist der Top-Seller des ersten Buchs der diesjährigen Keeneland September Yearling Sale.

"Arc" bleibt das Ziel für Harzand

Soll nach Chantilly reisen: Harzand

Auch wenn er am vergangenen Samstag nur Achter in den Irish Champion Stakes wurde, so bleibt das Ziel für den zweifachen Derby-Sieger Harzand klar.

Wettbüro in Stockholm überfallen

Ein Wettbüro nahe der schwedischen Rennbahn Bro Park in Stockholm ist am Sonntagabend Schauplatz eines bewaffneten Überfalls geworden.

Crowley auf dem Weg zum ersten Titel

Jim Crowley

Jim Crowley hat am Montag seinen 100. und 101. Sieg in dieser Saison geschafft.

Diane-Zweite Left Hand gewinnt "Vermeille"

Maxime Guyon (Archiv) ritt die Siegerin im Prix Vermeille

Der Prix Vermeille, das mit 350.000 Euro dotierte Gruppe I-Rennen für die dreijährigen und älteren Stuten über 2400 Meter, ging am Sonntag in Chantilly an eine Dreijährige.

Japaner Makahiki im Prix Niel mit Arbeitssieg

Christophe-Patrice Lemaire (Archiv) siegte mit Makahiki im Prix Niel

Wie erwartet ging der japanische Derbysieger Makahiki als haushoher Favorit in den Prix Niel, das mit 130.000 Euro dotierte Arc-Trial für die Dreijährigen, am Sonntag in Chantilly.

Favorit Idaho reiterlos - Außenseiter gewinnt

George Baker gewann überraschend das St. Leger

Mit dem Sieg des 230:10-Außenseiters Harbour Law aus dem kleinen Stall von Lauta und Ian Mongan in Epsom, endete am Samstag in Doncaster das englische St. Leger.

Seiten