Internationale-News

Die Maschine ist wieder da! Faugheen so gut wie eh und je

Faugheen

665 Tage hatte man ihn nicht in einem Rennen gesehen, und sein ständiger Jockey Ruby Walsh musste aufgrund dessen Verletzung (er brach sich am Samstag bei einem Sturz das rechte Bein) durch Paul Townend ersetzt werden.

Ruby Walsh bricht sich bei Sturz das rechte Bein

Einen ganz bitteren Tag erlebte am Samstag in Punchestown der irische Top-Hindernisjockey Ruby Walsh.

Stallion Oratorio zurück im „Job“

Der an Hufrehe erkrankte Danehill-Sohn Oratorio ist im südafrikanischen Avontuur Stud nach erfolgreicher Behandlung offenbar wieder gesund.

Galileo dominiert die Cartier Awards

Ein Stallion wurde am vergangenen Dienstag im Londoner Dorchester Hotel bei der Verleihung der Cartier Awards nicht geehrt.

Tom Queally den Winter über in Kalifornien

Tom Queally

Der englische Jockey Tom Queally wird den Winter über in Kalifornien verbringen.

Kein Deutscher bei International Jockey's Championship in Hong Kong

Es ist der wohl bedeutendste Jockey-Vergleichskampf der Welt, und wird die "inoffizielle Jockey-WM" genannt.

Champs in Irland: Keane und O'Brien vorne

Aidan O'Brien (links)

In Deutschland wird aktuell noch um einige Championate gekämpft. Anderswo, etwa in Irland, stehen die Jockey- und Trainer-Champs bereits fest.

Viele Außenseitersiege im BC-Rahmen

Bevor zum Schluss noch die beiden Highlights des diesjährigen Breeders´ Cup Meetings anstanden, wurden am Samstagabend in Del Mar bereits einige weitere Gruppe I-Prüfungen entschieden.

Lyon-La Soie: Soumillon holt 250. Saisonsieg

Christoph Soumillon ist bei der heutigen Abendveranstaltung im französischen Lyon-La Soie ein weiterer Meilenstein gelungen.

Breeder`s Cup Turf Favorit Ulysses Nichstarter

Sir Michael Stoutes Galileo-Sohn Ulysses ist auf Grund tierärztlicher Anordnung vom Breeders‘ Cup Turf ausgeschlossen worden.

Alex de Larredya gewinnt zum zweiten Mal den Grand Prix d'Automne

Am Samstag, dem ersten Tag der "48 Stunden des Hindernissports" in der französischen Hindernis-Hochburg Auteuil, stand der Grand Prix d'Automne für die Hürdler im Mittelpunkt. In dem mit 370.000 Euro dotierten Gruppe I-Rennen über 4800 Meter kam es zum erneuten Aufeinandertreffen der ewigen Rivalen Device und Alex de Larredya.

Neuer Weltrekord für Kodiac

Am Dienstagmittag hatten wir noch von Kodiac geschrieben, dass er diese Saison den Weltrekord als Vater von Zweijährigen-Siegern knacken könnte.

Kodiac vor neuem Weltrekord bei Zweijährigen

Kodiac, der Dreiviertel-Bruder zu Invincible Spirit, hat aktuell die sensationelle Anzahl von 50 Zweijährigen-Sieger in einer Saison erreicht.

Seiten