News

Tom Queally den Winter über in Kalifornien

Tom Queally
Tom Queally

Der englische Jockey Tom Queally wird den Winter über in Kalifornien verbringen. Auch seine Zelte dauerhaft in den USA aufzuschlagen, schließt der 33-jährige derzeit nicht aus. Seinen ersten Ritt in den Staaten wird er am Donnerstag auf dem Rennplatz „Golden Gate Fields“ unweit von San Francisco ausführen.

"Das ist ein Schritt, den ich bereits in den letzten zwei bis drei Jahren im Kopf hatte. In den letzten zwölf Monaten habe ich dann den Wagen ans Laufen gebracht und mir ein Visa und eine Arbeitserlaubnis besorgt.“

Queally war weltweit bekannt geworden vor allem aufgrund seiner Partnerschaft mit Superstar Frankel, den er bei jedem seiner 14 Starts zum Sieg ritt. In diesem Jahr gelangen ihm auf der Insel lediglich 30 Siege, so wenig wie schon seit 13 Jahren nicht mehr. U.a. siegte er während "Royal Ascot" in den Diamond Jubilee Stakes mit The Tin Man.

(16.11.2017)