News

Wertheimer proben für Meydan-Auftritt

Solow
Solow

Am 3. März stehen in Chantilly Proben für einige Dubai-Kandidaten auf der Karte.

Zwei Wertheimer Pferde sollen sich an diesem Tag den letzten Schliff für den Dubai Turf und das Dubai Sheema Classic am 26. März holen. Solow, der aktuell der heiße Favorit für den Dubai Turf ist (Zum Langzeitmarkt), startet im mit 50.000 Euro dotierten Prix Montjeu über die Meile. Dieses Rennen konnte der von Freddy Head trainierte Singspiel-Sohn bereits im vergangenen Jahr gewinnen, ehe er den Dubai Turf gegen The Grey Gatsby gewinnen konnte (Zum Video).

Queen’s Jewel, die im Dubai Sheema Classsic laufen soll (Zum Langzeitmarkt), startet in Chantilly im Prix Darshaan (50.000 Euro) über 1900 Meter. Auch die Pivotal-Tochter wird von Freddy Head vorbereitet. Für die Vierjähriger, die 2015 den Prix Saint-Alary gewinnen konnte, wäre es der erste Start in Meydan.

(23.02.2016)