Internationale-News

Un De Sceaux geschlagen - "Ryanair" siegt und schafft Hattrick

Balko des Flos holt die "Ryanair" Foto: Turfstock

Der von Willie Mullins trainierte Un de Sceaux hat es nicht geschafft seinen Titel in Ryanair Chase zu verteidigen.

Elusive Quality abgetreten: Einer der ersten US-Stars von Sheikh Mohammed

Im Alter von 25 Jahren ist in den USA der Gone West-Sohn Elusive Quality abgetreten.

Mullins 1-2-3 im "Champion Bumper" - Walsh im Pech

Relegate

Was für eine Energieleistung, die die von Willie Mullins vorbereitete Relegate heute im letzten Rennen in Cheltenham, dem "Champion Bumper" (75.000 Pfund), erbracht hat.

Favorit Altior triumphiert in "Queen Mother Champion Chase"

Mit der mit 400.000 Pfund dotierten „Queen Mother Champion Chase“ (Gruppe I) wurde das Cheltenham-Mittwochshighlight pünktlich um 16:30 Uhr gestartet.

Buveur D´Air verteidigt "Champion"-Titel - "Mares" nach Irland

Pünktlich um 16:30 Uhr ließ der Starter in Cheltenham die elf Starter für das erste richtige Festival-Highlight, das zur Gruppe I zählende „Champions Hurdle“, auf die Bahn.

The Wow Signal mit 6 Jahren eingegangen

Al Shaqab Racing hat bekanntgegeben, dass der Stallion The Wow Signal im Alter von nur 6 Jahren nach langem Kampf gegen Hufrehe gestorben ist.

Cheltenham-Remis - 1x England, 1x Irland

Summerville Boy

Um 14:30 Uhr wurde es laut auf der grünen Insel. Denn dann wurde im englischen Cheltenham das diesjährige Hindernisfestival gestartet.

Es geht los! Start ins Cheltenham Festival

Faugheen

Am Dienstag geht es los mit dem großen Cheltenham-Roar, ein Urschrei aus mehr als 67.000 Kehlen.

North America dreht Partie gegen "Thunder"

Richard Mullen

Zwei Gruppe I-Prüfungen bildeten in Meydan das Herzstück des „Super Saturdays“.

Vroum Vroum Mag beendet Laufbahn

Vroum Vroum Mag, eine der Top-Stuten der Hindernisszene hat ihre Karriere beendet.

Zweiter Nachwuchs für Ausnahmestute Treve

Treve mit dem Dubawi-Hengst, den sie 2017 brachte

Im Haras de Boquetot kam am Sonntag der zweite Nachkomme der zweifachen Arc-Siegerin Treve zur Welt.

De Bon Coeur auch gegen die Älteren eine Klasse für sich

Dass sie das beste Hindernispferd ihrer Generation ist, das wusste man. Doch am Sonntag, beim ersten Renntag der Saison in Auteuil, bewies die von Francois Nicolle für Jacques Detre und das Haras de St. Voir trainierte Fünfjährige De Bon Coeur, dass sie auch gegen die älteren Pferde bestehen kann.

Fabres Stars am Dienstag in Chantilly mit Meydan-Vorbereitung

Am Dienstag stehen auf der Sandbahn in Chantilly drei mit je 40.000 Euro dotierte Altersgewichtsrennen auf Course A-Niveau an.

Seiten