Internationale-News

Aidan O´Brien 1-2-3-4 in Dewhurst Stakes

Hatte dem Startrainer Aidan O´Brien gestern in Newmarket noch eine Nase zu seinem 24. Gruppe I-Treffer in diesem Jahr gefehlt, konnte er diesen am Sonntag umgehend nachholen.

"Fillies Mile" - Laurens triumphiert mit einer Nase

Was für ein Wimpernschlagfinale in der zur Gruppe I zählenden Fillies´ Mile (567.500 Pfund) im englischen Newmarket.

Wer erklimmt den ersten "Everest"?

Nachdem in diesem Jahr in den USA der Pegasus World Cup entschieden wurde, haben nun auch die Australier nachgezogen.

Arrogate wird Stallion bei Juddmonte USA

Das Management von Juddmonte Farms hat bekannt gegeben, dass Arrogate 2018 Stallion wird.

No Time To Loose triumphiert in Pardubitz

Was in England das Grand National ist, ist in Europa die mit fünf Millionen tschechischen Kronen dotierte Velka Pardubicka im ostböhmischen Pardubitz.

Racehorse-Ranking: Enable jetzt auf Platz drei

Enable ist die klare Favoritin für den Arc

Das neueste Longines World’s Best Racehorse-Ranking, welches Leistungen im Zeitraum zwischen dem 1. Januar und dem 1. Oktober einschließt, wurde vor kurzem veröffentlicht.

Enable zu Hause "in great form"

Am ersten Oktobersonntag hatte die von John Gosden für Khalid Abdullah trainierte Enable überlegen den Prix de l´Arc de Triomphe in Chantilly gewonnen.

Pardubitz - Doppel für Charme Look?

Was für England die Grand National ist, das ist auf dem Kontinent die Velka Pardubicka (5.000.000 Kronen).

Tattersalls October Yearling Sales startet gut

Die Tattersalls October Yearling Sale Book I, die am Dienstag begann, und bis Donnerstag andauert, kam am ersten Tag sehr gut vom Start.

Battaash im "l'Abbaye", "Foret" an Aclaim

In weniger als einer Minute zum Sieg. So läuft die Sache für gewöhnlich in den 1000 Meter-Rennen.

Gruppe I-Doppel für O'Brien in Newmarket

In der Mile glücklos: Aidan O'Brien

Zwei Gruppe I-Rennen standen am Samstag in Newmarket auf dem Programm.

Vazirabad gewinnt den Prix du Cadran

Das einzige Gruppe I-Rennen für die englischen Vollblüter des ersten Tages des Arc-Meetings war der Prix du Cadran.

Ein Schweizer Zuchterfolg im Auktionsrennen

Im Critérium de la Vente d'Arqana, einem mit satten 274.000 Euro dotierten Auktionrennen, gab es am Arc-Vortag in Paris-Chantilly einen Schweizer Zuchterfolg.

Seiten