News

Rennclub Bad Doberan e.V. gegründet, Baltus Präsident

Heinz Baltus
Heinz Baltus

„Gestern Abend ist in Magdeburg der Rennclub Bad Doberan e.V. von 1822 gegründet worden.“ Das hat am Dienstag Heinz Baltus der Sport-Welt mitgeteilt.

Und Baltus ist zugleich auch der Präsident dieses neuen Vereins, der sich zukünftig um die Rennen auf der Bahn Bad Doberan-Heiligendamm kümmern soll.

Baltus und insgesamt sieben Mitstreiter – allesamt aus dem Vorstand in Magdeburg – machen damit jetzt Nägel mit Köpfen, was die Zukunft der Anlage angeht, auf der im August 1822 der deutsche Rennsport seinen Anfang nahm. Und wo im kommenden Jahr das 200-jährige Jubiläum gefeiert werden soll.

„Die Stadt Bad Doberan ist festen Willens, den Vertrag mit uns zu unterzeichnen“, sagt Heinz Baltus. „Für Donnerstag sind wir verabredet und wollen Nägel mit Köpfen machen. Förderanträge sind schon fertig und liegen auch beim Ministerium zur Prüfung schon vor.“

Für Heinz Baltus, der seinen Zweitwohnsitz in Kühlungsborn in unmittelbarer Nähe der Rennbahn hat, ist der wiederholte Neustart der Rennen eine Herzensangelegenheit: „Ich möchte gerne die Fäden so lange in der Hand halten, bis es läuft“, sagt Heinz Baltus zu seiner Präsidentschaft.

(08.06.2021)