News

Sevillana gewinnt "Reclamer" und bleibt im Stall

Sevillana

Ein in Deutschland seltenes gewordenes Verkaufsrennen stand am Sonntag in Düsseldorf mal wieder auf dem Programm.

Über 2200 Meter führend und mit 8.000 Euro sehr ordentlich dotiert war die Prüfung, für die sieben Pferde in die Startbox einrückten. Mit der Siegentscheidung hatten am Ende aber nur zwei etwas zu tun. Lange drückte Larry Lobster dem Rennen seinen Stempel auf, stand das flotte Tempo an der Spitze aber nicht ganz durch (Zum Video).

Etwas besser machte es am Ende Andreas Suborics' für ihre Besitzer und Züchter, dem Stall Melfi, trainierte Sevillana, die immer im Vordertreffen auszumachen war und unter Siegreiter Jozef Bojko letztlich den längsten Atem hatte und noch leicht mit zweieinviertel Längen Vorsprung nach Hause kam. 4;1:1 gab es am Toto. Verkauft wurde keines der teilnehmenden Pferde.

(11.04.2021)