News

Star Gypsy von vorn - Zalinci mit Speed

Star Gypsy und Team

Er war schon im vergangenen Jahr mit einem leichten Sieg auf Bahn und Distanz in die Grasbahnsaison gestartet. Gleiches gelang dem von Pascal Jonathan Werning für den Galoppclub Wambel trainierten Star Gypsy am Sonntag auf dem Düsseldorfer Grafenberg wieder (Zum Video).

Unter Siegreiterin Maike Riehl als 6,1:1-Chance in diesen Ausgleich III über 1400 Meter gestartet, packte der siebenjährige Wallach bei seinem Saisoneinstand von der Spitze aus immer wieder an und verwies den nichts unversucht lassenden When Comes Here sicher auf Rang zwei. Platz drei sicherte sich Yogiyogiyogi.

Einen mehr oder weniger erwarteten Sieg gab es dann eine gute halbe Stunde später im Ausgleich IV über 1400 Meter durch Zalinci (Zum Video). Die von Marian Falk Weißmeier für Gordon Flügge vorbereitete Pastorius-Tochter wartete von weiter hinten kommend mit viel Speed auf und sorgte mit ihrem Sieg bereits für Tagestreffer Nummer zwei für Champion Bauyrzhan Murzabayev. Exakt dreifaches Geld gab es am Toto für den Mülheimer Erfolg.

 

 

(11.04.2021)