News

Vogt/Bocskai holen Quinte, Suborics-Sieg in Straßburg

Carmen Bocskai und Sibylle Vogt
Carmen Bocskai und Sibylle Vogt

Sibylle Vogt eilt weiter von Sieg zu Sieg. Nach drei Erfolgen am Montag in Lyon gewann die gebürtige Schweizerin am Mittwoch in Deauville auch das mit 40.000 Euro dotierte Quinte-Handicap über 1900 Meter.

Mit dem von Carmen Bocskai für den Stall Primos trainierten Darshano (6,8) verwies Vogt Gris D'Argent und Khochenko auf die Plätze.  

Derweil gab es auch in Straßburg einen weiteren deutschen Erfolg zu verzeichnen. Aus dem Form-Stall von Andreas Suborics gewann Best Lightning ein Zweijährigen-Rennen (22.000 Euro) über 1400 Meter gegen Citadelle und Peter Schiergens La Cintura. Im Sattel des in Besitz des Stalles Ad Episas stehenden Sidestep-Sohnes Best Lightning saß Clément Lecoeuvre. Der Sieg zahlte 2,6:1.

(21.10.2020)