| GaloppOnline

Die Online-Awards sind seit Donnerstag im vollen Gange. In einer der sechs Kategorien suchen wir auch in diesem Jahr Handicapper des Jahres.

Link: Ansicht

Dieses Rennpferd schreibt seine eigene Geschichte. Der 11-jährige Gamgoom gewann am Freitagabend zum 26. Mal in seiner Karriere.

Link: Ansicht
Claudia und Gert Barsig

Die Pferde aus dem Dresdener Rennstall von Trainerin Claudia Barsig dürfen vermutlich nicht wie geplant während des Wintermeetings in Cagnes-sur-mer verbleiben.

Link: Ansicht

Die Ex-Deutsche Pessemona hat sich bei ihrem Dubai-Debüt, gleichzeitig ihr erster Auftritt für Pia Brandt, mehr als achtbar geschlagen.

Link: Ansicht

Deutschland hat seinen zweiten Frankreich-Sieger des Jahres.

Link: Ansicht
Star Safari Foto: emiratesracing.com

Im auf Listenparkett gelaufenen Dubai Racing Club Classic wurde es am Freitagabend in Meydan aus deutscher Sicht sehr interessant.

Link: Ansicht

Was für ein Auftakt in den Dubai Racing Carnival für Adrie de Vries.

Link: Ansicht

Die Sport-Welt bietet in der Saison 2022 wieder die aus der Vergangenheit beliebten Rennort-Abos an.

Link: Ansicht

Wenn man in Deutschland nach den sehr seltenen Verkaufsrennen sucht, dann findet man sie am ehesten in Dortmund.

Link: Ansicht
Carlos Henrique

Für die normalerweise in Deutschland tätigen Jockeys, die derzeit in Katar tätig sind, läuft es in dieser Wintersaison weiterhin gut.

Link: Ansicht

Für den Stall 100 Galoppsportfreunde 2.0, ein von Helmut Kappes gegründetes Syndikat, geht es am Sonntag in Dortmund in die neue Saison.

Link: Ansicht

Dem aktuellen Wochenrennkalender ist ein interessanter Besitzwechsel zu entnehmen.

Link: Ansicht

Seit Donnerstag sind die Kandidaten für die Online Awards bekanntgegeben, bis Ende des Monats kann jeder fleißig abstimmen.

Link: Ansicht

Seiten