News

Constitution Hill vor Wechsel auf die Jagdbahn?

Constitution Hill (Archiv) Foto: Sorge
Constitution Hill (Archiv) Foto: Sorge

"Es ist möglich, dass Aintree sein letztes Rennen über Hürden ist“, so Star-Coach Nicky Henderson über keinen Geringeren als seinen Superstar Constitution Hill, der gerade in Cheltenham das Champion Hurdle gewann und damit seinen fünften Gruppe I-Treffer in Folge erzielte.

„Ein echter Superstar ist ein Pferd, das sich an alles anpassen kann“, so Henderson weiter. Gleichzeitig nannte er mit der Champion Chase oder auch dem Cheltenham Gold Cup vorsichtig etwaige Ziele für den sechsjährigen Blue Bresil-Sohn.

Damit steht zwar nicht fest, dass der bei sechs Starts noch ungeschlagene Constitution Hill zeitig auf die Jagdbahn wechseln wird, es scheint nach dieser Aussage seines Trainers aber doch sehr wahrscheinlich. Zunächst richtet sich aber alle Aufmerksamkeit auf das Aintree Hurdle, das am 13. April ausgetragen wird.

 

(31.03.2023)