News

July Cup ist das Saisonziel

Am letzten Samstag trat Gruppe I-Sieger Oxted in Riad zum ersten Mal auf Dirt an, doch der Mayson-Sohn landete nur auf dem siebten Platz im Riyadh Dirt Sprint.

Trainer Roger Teal machte eher das Tempo und die Startbox für das schlechte Abschneiden verantwortlich, nicht den ungewohnten Untergrund. Dennoch geht es wieder zurück auf Gras und das wichtigste Saisonziel ist die Titelverteidigung im zur Gruppe I zählenden July Cup.

Erste Station dahin könnten Mitte April die Abernant Stakes (Gruppe III) oder die Duke of York Stakes (Gruppe II) im Mai sein. Roger Teal liebäugelt außerdem mit einem Start während des Royal Ascot Meetings im Juni.

(26.02.2021)